Vorsicht, frische Farbe!
MENÜ
Druckversion

WAS WIR FÖRDERN

ART DER FÖRDERUNG

JFM fördert Anschaffungen aller Gruppen der katholischen Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Aachen mit Ausnahme von Anschaffungen für die Diözesanebene und die regionale kirchenamtliche Ebene.

ZIELGRUPPE

Antragssteller*innen müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie müssen aus dem Bistum Aachen kommen
  • Ein*e Rechtsträger *in muss vorhanden sein
  • Sie müssen aus der katholischen Jugendarbeit kommen

Begünstigte müssen (mehrheitlich) folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie müssen zwischen 0 und 27 Jahren alt sein
  • Sie müssen aus dem Bistum Aachen kommen

Nicht gefördert werden:

  • Angebote für Einzelpersonen
  • Angebote von kommerziellen Unternehmen
  • Angebote, die der Erzielung von wirtschaftlichen Gewinnen dienen.

FÖRDERKRITERIEN

  • Fördervoraussetzung ist die geplante Anwendung der Anschaffung bei einer Aktion / Maßnahme mit und für Kinder- und Jugendliche
  • Die Anschaffung darf nicht vollständig durch JFM finanziert werden. Alle Gruppen sollen einen Eigenanteil von 30 % einhalten. Bei nachvollziehbarer Begründung kann der Vorstand eine Reduzierung auf 10 % Eigenanteil bewilligen. Eine Überfinanzierung wird ausgeschlossen.
  • Förderfähig sind Anschaffungen für die Orts- und regionale Ebene (z. T. keine eigenen Rechtsträger).
  • Die Ortsgruppe muss den Antrag inhaltlich stellen, auch wenn der Rechtsträger zusätzlich beteiligt werden muss.
  • Jede Gruppierung der Ortsgruppen und regionalen Ebenen darf in jeder Förderperiode mehrere Anträge stellen, von denen aber nur ein Antrag je Förderperiode bewilligt werden darf
  • Die Aktivitäten der Gruppe werden durch ehrenamtliches Engagement getragen