Jetzt für Morgen hat Stiftungspreis ausgelobt
MENÜ
Druckversion

UNSERE UNTERSTIFTUNGEN

Die Kinder- und Jugendstiftung „Jetzt! für morgen.“ hat zwei treuhänderische Unterstiftungen: die Thomas Morus Stiftung und den KSJ-Stiftungsfonds.

THOMAS MORUS STIFTUNG

Thomas-Morus-Stiftung
Ende 2008 hat die Katholische junge Gemeinde (KjG) in Aachen die Thomas Morus Stiftung als treuhänderische Stiftung unter unserem Dach gegründet. Gemäß den Grundlagen und Zielen der KjG sichert die Stiftung die Arbeit der Katholischen Jungen Gemeinde mit Kindern und Jugendlichen im Bistum Aachen. Gefördert werden Aktivitäten und Projekte vor Ort, denn dort gestalten Kinder und Jugendliche ihren Lebensraum eigenverantwortlich mit. Weitere Informationen gibt es unter www.thomas-morus-stiftung.de.

KSJ-STIFTUNGSFONDS

Katholische Studierende Jugend (KSJ)
Die Katholische Studierende Jugend in Aachen hat Ende 2009 einen Stiftungsfonds unter dem Dach von "Jetzt! für morgen." gegründet. Die Mittel werden in Absprache mit dem Verband ausgeschüttet. Informationen zum Antragsverfahren gibt es beim KSJ-Diözesanverband Aachen.

ICH UNTERSTÜTZE JETZT! FÜR MORGEN.

Bild des/r Stifters/in Prof. Dr. Marianne Genenger-Stricker

Prof. Dr. Marianne Genenger-Stricker
Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit, katholische Hochschule NW, Aachen
„Kinder- und Jugendarbeit fördert die Persönlichkeitsbildung und unterstützt junge Menschen, demokratische Prinzipien einzuüben, eigene Anliegen zu formulieren und sich für deren Realisierung einzusetzen. Gerade im Kontext gegenwärtiger Entpolitisierungstendenzen oder gar rechtspopulistischer Strömungen kommt den Möglichkeiten der Mitgestaltung im Sozialraum eine hohe Bedeutung zu.“

JUNGES ENGAGEMENT IM BISTUM AACHEN FÖRDERN UND SICHTBAR MACHEN

Die Kinder- und Jugendstiftung „Jetzt! Für Morgen.“ hat den „Hingucker-Award für junges Engagement“ ausgelobt. Junges Engagement im Bistum Aachen ist vielseitig. Junges Engagement im Bistum Aachen ist wertvoll. Junges Engagement im Bistum Aachen muss sichtbar gemacht und gefördert werden! Das hat sich die Kinder- und Jugendstiftung „Jetzt! Für ...