Vorsicht, frische Farbe!
MENÜ
Druckversion

DIE STIFTUNG „JETZT! FÜR MORGEN.“

STECKBRIEF

"Jetzt! Für morgen.", oder kurz: JFM, ist eine selbstständige, gemeinnützige Kinder- und Jugendstiftung im Bistum Aachen. Sie ist 2004 vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Aachen gegründet worden. JFM fördert das ehrenamtliche Engagement von Kindern und Jugendlichen im Bistum Aachen.

Bis 2018 haben wir Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Aachen unterstützt. 2019 haben wir eine Förderpause eingelegt, da wir unseren Förderprozess überarbeitet haben. In den Jahren 2020 und 2021 hat die Corona-Pandemie unsere Planungen durcheinandergebracht - aber wir haben schnell reagiert und Anschaffungen der Kinder- und Jugendverbandsarbeit im Bistum Aachen unterstützt, um Jugendarbeit während der Pandemie zu ermöglichen.

Am 01.10.2021 starten wir nun mit unserer neuen Regelförderung. Wir fördern Anschaffungen, die für Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Aachen benötigt werden.

UNSERE MISSION: WIR WOLLEN KINDER- UND JUGENDARBEIT IM BISTUM AACHEN MÖGLICH UND SICHTBAR MACHEN!

Wir ermöglichen jungen Menschen aus dem Bistum Aachen, Kirche und Gesellschaft zu gestalten und fördern die gesellschaftliche Anerkennung und Wertschätzung sozialen Engagements junger Menschen.

UNSERE ZIELE

Neben strategischen Zielen wollen wir:

  1. Wir ermöglichen die Arbeit von Kinder- und Jugendgruppen durch Anschaffungen für ihre Aktivitäten.

  2. Mit unseren Veranstaltungen zeigen wir Verantwortungsträger*innen der Gesellschaft im Gebiet des Bistums Aachen das soziale Engagement junger Menschen.

ICH UNTERSTÜTZE JETZT! FÜR MORGEN.

Bild des/r Stifters/in A. A.

A. A.
Werde Unterstützer*in!
„Mache unsere Stiftung noch bekannter!“

VORLÄUFIGE EINSTELLUNG DER REGELFÖRDERUNG DURCH "JETZT! FÜR MORGEN."

Zum 01.01.2019 bis zum 30. September 2021 stellen wir die Regelförderung unserer Stiftung "Jetzt! Für Morgen." ein. Stattdessen fördern wir derzeit Anschaffungen für Kinder- und Jugendverbände im Bistum Aachen, die aufgrund der Corona-Pandemie nötig geworden sind. Grund ist ein interner Prozess, denn nach zehn Jahren Stiftung wollen wir uns unserer Ziele ...