Neuer Förderschwerpunkt: Demokratie leben!
Vorsicht, frische Farbe!
MENÜ
Druckversion

GEFÖRDERTE PROJEKTE 2010: POLITISCHE BILDUNG IN DER KIRCHLICHEN JUGEND(VERBANDS)ARBEIT

Der Förderzeitraum 2010 stand unter dem Jahresschwerpunkt "politische Bildung". Gefördert wurden Gruppen, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen. Die Stiftung unterstützte beispielsweise Initiativen gegen Rechtsradikalismus oder Projekte, die zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft beitragen.

ZUKUNFT BRAUCHT ERINNERUNG - GEDENKSTÄTTENFAHRT DER CAJ

Im Gedenken an eine dunkle Zeit der deutschen Geschichte

Jugendliche erleben rechte Sprüche und Gewalt unter Gleichaltrigen, beobachten "braune" Aktivitäten auf dem Schulhof und der Straße, erschrecken über Schmierereien und Vandalismus. All das zeigt, dass eine Auseinandersetzung mit dem Thema Rechtsradikalismus dringend nötig ist. Dazu hat die Christliche Studierende Jugend (CAJ) im Herbst 2010 eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche zum KZ-Buchenwald angeboten.

Bildergalerie

ABENTEUER SCHLUMPF: ÖKOLOGISCHES ZELTLAGER DER PFADFINDER

Abenteuer Schlumpf!

Fas 700 PfadfinderInnen im Alter von 10 bis 13 Jahren aus dem gesamten Bistum Aachen sind zum großen Pfadfinderlager nach Borschemich angereist. „Abenteuer Schlumpf“ hieß das Motto des Lagers, bei dem sich die JungpfadfinderInnen vor allem mit ökologischen Fragen beschäftigten. Hierbei spielte auch die Braunkohle eine Rolle, der das Dorf Borschemich im Gebiet des Tagebaus Garzweiler in einigen Jahren zum Opfer fallen wird.

Bildergalerie

PARTNERSCHAFTSARBEIT VERTIEFEN: EINLADUNG DER KOLUMBIANISCHEN PARTNER

Partnerschaftsarbeit verbindet!

Gemeinsam mit dem Diözesanrat der Katholiken hat die Katholische Junge Gemeinde (KJG) im Bistum Aachen eine Multiplikatorenreise ihrer kolumbianischen Partner nach Deutschland organisiert. Drei Wochen lang hatten zehn Freiwillige der Jugendorganisation Red Juvenil aus Medellin Gelegenheit, den deutschen Alltag, das Bistum Aachen sowie die Kinder und Jugendlichen der KJG intensiv kennen zu lernen.

Bildergalerie

GEMEINSAM AUF TOUREN (KOMMEN)

Großes Auto, noch mehr TeilnehmerInnen!

Nach der Fusion mehrerer Pfarren im Aachener Norden fand für die Kinder und Jugendlichen der neuen Pfarrgemeinde eine gemeinsame Sommerfahrt statt. Neben viel Spiel und Spaß sollten die ehrenamtlichen LeiterInnen der Fahrt zu einem Team zusammenwachsen und lernen, eine solche Fahrt eigenständig zu organisieren und durchzuführen.

Bildergalerie

VORBILDER - WIE KANN JUNGENARBEIT GELINGEN?

In die Lebenswelt von Jungen eintauchen

Die Medien sind voller Schlagzeilen zum Thema "Jungen - die neuen Bildungsverlierer", "Gewalttätige Jungen" oder "Onlinesucht von Jungen". Was ist los mit den Jungen in der heutigen Gesellschaft - und wie kann vor diesem Hintergrund Jungenarbeit im Verband gelingen? Dieser Frage ging das Wochenende zu Konzepten der Jungenarbeit in der ND-Schülergemeinschaft der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ) nach.

EUROPA ZUM ANFASSEN

Auf dem Weg zum Parlament

Als Dankeschön für ihr Engagement hat der BDKJ die EhrenamtlerInnen aus seinen Reihen über Fronleichnam zu einer Fahrt nach Brüssel eingeladen. Auf dem Programm standen nicht nur ein Streifzug durch die Brüsseler Kneipenwelt, sondern auch eine Stadtführung durch das politische Brüssel und ein Besuch im Europaparlament. Mit der Abgeordneten Sabine Verheyen und ihren Team warfen die TeilnehmerInnen einen Blick hinter die Kulissen und stellten fest: Europa ist nah - umso weiter sind die Wege im Parlament!

Bildergalerie