Jetzt für Morgen hat Stiftungspreis ausgelobt
MENÜ
Druckversion

SOMMERFREIZEIT KELBERG

Da war der Bär los!

Traditionell fahren die Messdiener immer in der letzten Sommerferienwoche auf in die Ferienfreizeit auf die sich die Messdiener schon das ganze Jahr freuen und DAS Highlight des Jahres ist. Dieses Jahr geht es in die Vulkaneifel und das Motto wird aus den Vorschlägen, die die Kinder und Jugendlichen einreichen von der Leiterrunde festgelegt: Fantastische Märchen erleben ! Folgender Anmeldetext hat dazu geführt, dass die meisten Messdiener sich schnell angemeldet haben: Vor kurzem erhielten wir die Anfrage der Gemeinde Kelberg aus der tiefen, urigen und waldreichen Vulkaneifel. Gesucht wird eine Gruppe mutiger, junger Menschen mit spirituellen Fähigkeiten und Kenntnissen alter Traditionen, die den Umgang mit Flammen und Rauch beherrschen. Alten Märchen und Sagen zufolge spielen sich dort im Sommer 2018 fantastische Dinge ab, die unserer Gegenwart bedürfen. Man munkelt, dass hier neue Geschichten geschmiedet werden. Achtung: Abenteuer und Spaß sind zu erwarten ! Hier konnte unser Orgateam nicht widerstehen und hat unsere Hilfe und Unterstützung zugesagt. Was wartet ihr noch? Anmelden, Tasche packen, Ausrüstung nicht vergessen und los geht‘s !

Bildergalerie

Das Programm war entsprechend der Märchenvorgabe gestaltet: Pfiffige Leiter haben schon lange im Vorfeld einen Escaperoom vorbereitet , den jeder bestehen „musste“! Ein Ausflug nach Gerolstein mit entsprechender Firmenbesichtigung hat uns das Mineralwasser näher gebracht. Diverse Workshops wie Taschen gestalten, Schnitzen von Besteck und Gerätschaften, Film drehen, Sport und Spiel mit Bubbleballs, und Kosmetik brachten viel Abwechslung. Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang, Nachtspiel, ein Karaoke-Abend und ein Bunter Abend auf Basis „Rettet die Millionen“ bei dem es Maoams zu gewinnen gab sorgen für Unterhaltung am Abend. Danach gab es jeweils einen Abendimpuls in Form von Massageanleitungen, Traumreisen etc. um die „Nachtruhe“ vorzubereiten. Unser Pater Barnabas hat uns zur selbst gestalteten Hl. Messe besucht. Ein Ausflug ins Freibad und ein Besuch in den Eifelpark sowie Geländespiele rund um das Waldreiche Gegend um das Haus ließen keine Langeweile aufkommen. Ein Lob auf das Küchenteam, dass uns wunderbar verpflegt hat ! So gab es nach der Heimkehr der Kinder viel zu erzählen. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung der Kinder und Jugendstiftung „Jetzt! für morgen.“ die unsere Fahrt mit dem tollen Programm möglich gemacht hat.

Herzliche Grüße

Stefan Rothhardt

HERAUSGEGEBEN VON

Autor/in:
Stefan Rothhardt
Projektgruppe:
Messdiener Christus Unser Bruder
Verband/Institution:
Messdiener Christus Unser Bruder
E-Mailadresse:
rothhardt@gmx.de
Datum/Zeitraum:
19.08.2018 - 26.08.2018

IMPRESSIONEN

Da war der Bär los!