Neuer Förderschwerpunkt: Demokratie leben!
Vorsicht, frische Farbe!
MENÜ
Druckversion

DEMOKRATIE LERNEN: DORFGRÜNDUNG

ABSTIMMUNG

Neues Land – neuer Staat Mit unserem Pfaditrupp machten wir uns auf ins Sommerlager nach Italien. Losgelöst von den normalen Umgebungsstrukturen wagten wir es, einen eigenen Lagerstaat zugründen.

Die Jugendlichen bekamen in diesem Szenario unterschiedliche Rollen zugespielt. Dies hatte zur Folge, dass nicht jeder im Staat die gleichen Stimmrechte hatte.

Ohne Wissen der übrigen Gruppe wurden zwei Personen bestimmt, die versuchen sollten, die Herrschaft über den Lagerstaat an sich zu reißen.

UND LOS…

Entscheidungen wurden durch Voti beim Zusammentreffen aller Teilnehmer im Forum getroffen. Entschieden wurden u.a. Lagerregeln, Aufgabenverteilungen für Gruppenaufgaben uvm. Alsbald nahm das Projekt Fahrt auf und gewann an Eigendynamik: Stimmrechte wurden Einzelpersonen aberkannt, Teilnehmer versuchten Andere in der Abstimmung mit Süßigkeiten oder der Übernahme des Spüldienstes zu bestechen.

Sehr schnell kristallisierte sich eine Führungsspitze heraus, die aus drei Personen bestand (davon gehörten zwei Teilnehmer NICHT zu denen, die den Auftrag hatten die Macht an sich zu reißen).

REFLEXION

In einer Reflexionsphase ließen die Jugendlichen ihr Verhalten Revue passieren und stellten eigenständig fest, dass Teile ihres Verhaltes ihr Gegenüber nicht gleichwertig behandelt haben.

Jene, die im aktuellen System unterdrückt wurden, kamen zu Wort und konnten ihren Gefühlen in dieser Situation Ausdruck verleihen. Dies hatte zur Folge, dass die Mehrstimmen in den folgenden Abstimmungen nicht mehr genutzt wurden und jeder erneut gleichwertiges Stimmrecht bei Entscheidungen hatte. Eine erneute Reflexion ließ die Teilnehmer festhalten, was ihnen am Umgang in der Gruppe wichtig ist.

In einer Metaphase hielten die Jugendlichen dann fest, was ihnen in der Gruppe wichtig ist und stellten heraus, wie diese Punkte auch in einem größeren Gefüge an Menschen zusammenwirken könnten. Damit knüpften sie eine Kausalkette zwischen eigenem Handeln und Mitbestimmung und Regeln in einer Demokratie.

HERAUSGEGEBEN VON

Autor/in:
Marion mit Gruppe
Projektgruppe:
DPSG Stamm Funkenflug Aachen
Verband/Institution:
DPSG
Datum/Zeitraum:
17.08.2017 - 27.08.2017

IMPRESSIONEN

ABSTIMMUNG