Neuer Förderschwerpunkt: Demokratie leben!
Vorsicht, frische Farbe!
MENÜ
Druckversion

WÖLFIS FEUERZAUBER - DIÖZESANLAGER 2015

Alle Lagerteilnehmer beim großen Abschlussfoto

Wölfis Feuerzauber - fünf Tage Dschungelspaß in Wegberg

Vom 4.-8. August fand auf dem DPSG-Zeltplatz in Wegberg unser diözesanes Wölflingslager "Wölfis Feuerzauber" statt. Knapp über 60 Kinder erreichten zusammen mit ihren Leitern am vierten August den Zeltplatz, nur um zu erfahren, dass Shere Khan Mowgli entführt hatte. Die Aufregung war groß, und schnell stand fest, dass man den Tiger nur mit Feuer aus einem nahe gelegenen Vulkan vertreiben kann. Doch die Affen hatten in ihrem Übereifer die Schatzkarte, die den Weg zum Vulkan zeigt, zerrissen und die Stücke verschleppt. Nun lag es an den Wölflingen, sich in Workshops und Spielen besonders anzustrengen, um die Schatzkartenteile zurück zu erlangen. Natürlich konnte am Ende das Feuer geholt und Shere Khan vertrieben werden. Gut gelaunt und glücklich über den guten Ausgang feierten alle Wölflinge und Dschungeltiere eine super Affenparty zum Abschluss.

Bildergalerie

VIELE KINDER AUS VERSCHIEDENEN STÄMMEN - EIN GUTER ANLASS ZUM KENNENLERNEN

Das Diözesanlager wurde von sechs verschiedenen Stämmen aus dem ganzen Diözesanverband besucht, so dass Kinder zusammen auf dem Lager waren, die sich so erst mal nicht kennengelernt hätten. Vor allem für Wölflinge war es vermutlich die erste Gelegenheit zum Austausch über den eigenen Stamm hinaus. Das Dschungelbuchthema war bewusst an die Gründungsidee der Wölflingsstufe angelehnt und wurde von den Kindern begeistert aufgenommen. Auch für ihre Leiter war es ein sehr entspanntes Lager, da die Organisation zentral vom Wölflingsarbeitskreis durchgeführt wurde. Das Lager wollte vor allem Wölflingsgruppen ansprechen, die sonst keine Gelegenheit hatten, in ein Sommerlager zu fahren, damit auch diese Kinder gemeinsam mit ihrer Gruppe ein Lager erleben konnten.

HERAUSGEGEBEN VON

Autor/in:
Erika Haase-Zeimetz
Verband/Institution:
DPSG Diözesanverband Aachen
Datum/Zeitraum:
04.08.2015 - 08.08.2015

IMPRESSIONEN

Alle Lagerteilnehmer beim großen Abschlussfoto